ArcGIS Pro - Grundlagen

ArcGIS Pro – Grundlagen

In der dreitägigen Basisschulung „ArcGIS Pro - Grundlagen“ werden Grundkenntnisse zu ArcGIS Pro vermittelt. Sie lernen die Oberfläche und Terminologie kennen und erfahren alles über die wichtigsten Funktionen und Arbeitsabläufe. Trainiert werden unter anderem die Erstellung von Projekten, das Laden von Daten sowie die Erfassungs- und Analysemöglichkeiten. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der Präsentation und Freigabe des Ergebnisses in Form von Karten, Szenen, Tabellen und Diagrammen.

Die Inhalte werden anhand von Arbeitsabläufen lernfeldorientiert vermittelt, sodass ein schneller Einstieg in die produktive Nutzung von ArcGIS Pro ermöglicht wird.

Inhalt

  • Das ArcGIS-Konzept
  • Lizenzierung
  • ArcGIS Pro Projekt
  • ArcGIS Pro Oberfläche
  • Geodatabase in ArcGIS Pro
  • Geografische Daten und Koordinatensysteme
  • Karten, Szenen und Layer
  • Daten analysieren, auswählen und abfragen
  • Darstellen von GIS-Daten: Symbologie und Beschriftung
  • Editieren von Daten
  • Erstellung von Layouts
  • Grundlagen der 3D-Darstellung
  • Freigabe von Karten

Zielgruppe
Neueinsteiger, Anwender ohne oder mit geringen GIS-Kenntnissen

Voraussetzungen
Windows Grundkenntnisse

Dauer
3 Tage 

Preis pro Teilnehmer
1260,00 € zzgl. MwSt.

 

Technische Voraussetzungen bei Online-Schulungen:
Für eine Online-Schulung benötigen Sie einen internetfähigen PC, einen aktuellen Browser wie Firefox, Chrome oder Edge. Kopfhörer bzw. Lautsprecher sind notwendig. Ein Headset mit Mikrofon ist empfehlenswert, da die Teilnehmer ihre Fragen ansonsten nur über den Chat stellen können. Wir empfehlen die Teilnahme mit zwei Bildschirmen – einem für die Präsentation des Trainers und einem weiteren für Ihre Übungen. Die Teilnahme ist natürlich auch mit nur einem Bildschirm möglich.

Bei einigen Schulungen finden Übungen auf unseren Schulungsrechnern statt auf die Sie sich per Remotedesktopverbindung aufschalten können. Bitte klären Sie vorab ob die Sicherheitseinstellungen und Zugriffsrechte Ihrer Firma dies zulassen. Zum Einloggen auf den Schulungsrechnern per Remotedesktopverbindung sollte der Port 3389 (RDP) in der Firewall offen sein.

Während der Schulung können Sie via Headset oder Chat mit allen Beteiligten kommunizieren. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, dem Trainer auch Zugriff auf Ihren Rechner zu geben. Die Online-Präsentationen laufen über die Software Teams von Microsoft. Sie können einfach über den Webbrowser am Meeting teilnehmen. Den Zugangslink erhalten Sie im Vorfeld der Schulung.