Kundentage 2017

Aus der Praxis für die Praxis

10 Termine, 10 Locations,
zahllose Informationen

Unsere Fokusthemen

Baumkataster und Baumkontrolle
So sicher sind Ihre Bäume


Zukunftsfähige Bauleitplanung
mit GeoOffice xPlanung


Technisches Gebäudemanagement
Grundlagen schaffen und Prozesse steuern


Professionelles Energiemanagement
Energie sparen mit System

News alle anzeigen

  31.03.2017

Neuheiten in WebOffice 10.5

Das neue WebOffice Major Release 10.5 steht ab sofort zur Verfügung und bietet folgende Highlights:

ArcGIS Enterprise Support

Unterstützung für ArcGIS 10.5

Mit WebOffice 10.5 profitieren Sie von der ArcGIS 10.5 Unterstützung, die Anfang des Jahres veröffentlicht wurde. Weiterhin werden aber auch alle ArcGIS Versionen ab 10.2.1. unterstützt. Der ArcGIS Enterprise Support umfasst den Betrieb gemeinsam mit Portal for ArcGIS oder ohne föderierten Server. Zusätzlich verfügen Sie in Verbindung mit Portal über die 3D Szenen Integration und ausgewählte Spatial Analysis Tools (core client, neuer flex client). Weitere Informationen finden Sie in diesem News-Artikel.

Unterstützung der Spatial Analysis Tools

Standard Spatial Analysis Tools des Servers können mit WebOffice 10.5 direkt im Core Client angesprochen werden. Beispiele:

  • Puffer erstellen
  • Hot-Spots suchen
  • Punkte aggregieren

Integrierte Hot-Spot Suche


Neuer WebOffice Flex Client (Public Beta)

Der neue flex Client wird mit dem WebOffice Release 10.5 als sogenanntes „Public Beta“ ausgeliefert. Haupteinsatzgebiete für den neuen flex Client sind Präsentationsanwendungen sowie Bürger-GIS Applikationen. Dieser Client ist zur Beantwortung vertikaler Fragestellungen optimiert und beinhaltet folgende Neuentwicklungen:

  • Umstellung von Adobe Flash auf ArcGIS API for JavaScript 4.x (Schnittstelle von Esri Inc.). Dadurch sind keine Plugins mehr erforderlich
  • Touch first: Optimierte Touchscreen-Eingabe, Bedienung aber auch per Maus möglich
  • Optimierte Darstellung auf großen Mobilgeräten
  • Sowohl 2D-Kartendarstellung als auch 3D-Szenendarstellung möglich

Beachten Sie dabei, dass der neue WebOffice flex Client noch nicht den vollen Funktionsumfang bietet (siehe online Benutzerhandbuch). Einen gesonderten Nachrichtenartikel zum neu erschienenen flex Client erscheint in Kürze. Dort erfahren Sie alles über neue Anwendungsmöglichkeiten und wann Sie mit der Umstellung bestehender Projekte beginnen sollten.

User Interface mit alternativen Styles zur Corporate Design Anpassung

Darstellung von 3D WebScenes


WebOffice author standalone (Preview)

Mit WebOffice 10.5 wird zusätzlich zum derzeit bekannten WebOffice author ein neuer author mit folgenden Highlights als Vorschau-Version ausgeliefert. Beachten Sie dabei, dass der WebOffice author standalone noch nicht den vollen Funktionsumfang bietet (siehe Benutzerhandbuch).

  • Eigenständige Desktop-Applikation, die mit ArcMap und ArcGIS Pro kompatibel ist (in Preview Version noch nicht vorhanden)
  • Neuorganisation der grafischen Benutzeroberfläche, um wichtige Einstiegspunkte schneller zu erreichen
  • Erhebliche Verbesserung der Performance
  • Optimiert für hochauflösende Displays
  • Weitreichende Filterung innerhalb des Bearbeitungsmodus
  • AutoBackup verhindert jeglichen Datenverlust

Benutzeroberfläche vom neuen WebOffice author


Map Widget

Neben der Kombination mit ProOffice wird das map widget vermehrt für die Integration in Unternehmensprozesse eingesetzt. Dafür bietet das WebOffice map widget einige Neuerungen:

  • Dynamische Koordinatenumrechnung von Clickpoints im Callback
  • Objekte per Durchstichfunktion über mehrere Ebenen identifizieren
  • Custom Tools mit Clickpoints in Projekten konfigurierbar
  • Unterstützung für hochauflösende Displays
  • Dynamische Einbindung von Bildern aus einem Rasterkatalog
  • Dynamische Anpassung des MapTip-Fensters an den informativen Inhalt
  • Implementierung eines Tools zur Schaltung von Basemap-Views
  • Zoomen mit SHIFT/STRG und Aufziehen eines Rechtecks

Eine komplette Auflistung aller Neuheiten für WebOffice 10.5 finden Sie im entsprechenden Kapitel in unserem WebOffice Benutzerhandbuch.

Hinweis: Bugfixes und Erweiterungen gibt es nur mehr ab WebOffice 10.5; Updates/Patches für WebOffice 10.4 nur mehr in Ausnahmefällen. Sehen Sie hierzu auch den WebOffice Produktlebenszyklus. Nutzen Sie die Vorteile und Neuerungen von WebOffice 10.5 durch ein einfaches Upgrade, ohne dabei die darunterliegende ArcGIS Version aktualisieren zu müssen.

  24.03.2017

gis@work 1/2017 ist da

"Der Mensch entscheidet"

Die neue Ausgabe der Kundenzeitschrift gis@work der AED Solution Group ist erschienen und steht zum Download bereit. Sie beinhaltet zahlreiche Anwenderberichte sowie Produkt- und Veranstaltungsnews.

Viel Spaß beim Durchblättern.

  13.03.2017

ARC-GREENLAB blickt auf 25 Jahre Firmengeschichte zurück

Mehr als 70 Mitarbeiter rund um Vermessung, GIS, CAFM und Forst

Seit 25 Jahren bietet die ARC-GREENLAB GmbH aus Berlin erfolgreich interdisziplinäre Dienstleistungen mit den Schwerpunkten Geoinformatik und Geodäsie an. Grund genug, inne zu halten und die Meilensteine der Unternehmensgeschichte Revue passieren zu lassen. 

Mit Gründung der ARC-BERLIN GmbH am 13. März 1992, Vorläufer der heutigen ARC-GREENLAB GmbH, begann die Unternehmensgeschichte. Lag der Fokus in der Anfangszeit hauptsächlich auf dem Bereich Vermessung, wurde durch Kooperationen mit der AB Software GmbH und der greenlab geoinformatics GmbH das Angebotsspektrum um geographische Informationssysteme und Softwareentwicklung erweitert. Die Verschmelzung von ARC-BERLIN, greenlab geoinformatics und AB Software im Jahr 2006, die Beteiligung der AED-SICAD AG an der umfirmierten ARC-GREENLAB und das Engagement im Rahmen der AED Solution Group waren konsequente Schritte zur nachhaltigen Weiterentwicklung des Unternehmens. 

Mittlerweile beschäftigt ARC-GREENLAB mehr als 70 Mitarbeiter an den Standorten Berlin und Hannover. Die Unternehmensbereiche gliedern sich in GIS-, Daten- und Vermessungsdienstleistungen, Softwareentwicklung, Vertrieb von GIS- und CAFM-Produkten sowie Beratung und Schulung. ARC-GREENLAB entwickelt und vermarktet Fachanwendungen auf Basis der ArcGIS-Technologie von Esri für die Bereiche Vermessung, Kataster, GIS, Kommunal und Forst. Zu den Kunden von ARC-GREENLAB gehören Behörden von Bund, Ländern und Kommunen, Unternehmen der Ver- und Entsorgung, der Bauwirtschaft, Telekommunikations- und Transportunternehmen sowie Planungs- und Ingenieurbüros. 

In 25 Jahren habe ARC-GREENLAB viele Trends kommen und gehen sehen, resümiert Geschäftsführer Michael Gerth. "Unsere Branche steht aktuell aber vor enormen Herausforderungen. Die Digitalisierung ist allgegenwärtig und verändert die gesamte Wirtschaft. Zugleich bietet sie enorme Chancen, die wir weiter erfolgreich nutzen möchten. Hierzu ist es wichtig, uns auf die besonderen Stärken des Unternehmens zu besinnen. Neben der kontinuierlichen Weiterentwicklung unserer Produkte und Dienstleistungen sind dies der unbedingte Fokus auf die Bedürfnisse unserer Kunden und das bemerkenswerte Engagement unserer Mitarbeiter."

25 Jahre ARC-GREENLAB – ein guter Grund, allen Weggefährten Danke zu sagen. Mit einer Spende an die UNICEF Deutschland möchte ARC-GREENLAB das besondere Jubiläum mit einem guten Zweck verbinden. Denn: "Verantwortung, Solidarität und Nachhaltigkeit sind fest in unserer Philosophie verankert", so Michael Gerth.

Eventsalle anzeigen

 
24.-25. April 2017 - Rostock-Warnemünde

GeoForum MV

Der Verein Geoinformationswirtschaft Mecklenburg-Vorpommern (GeoMV e.V.) veranstaltet jährlich das zweitägige GeoForum MV für Vertreter aus Wirtschaft, Politik, Lehre und Forschung. Das 13. GeoForum MV findet am 24. und 25. April 2017 statt.

Die Konferenz bietet die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch und zur Präsentation von Best-Practice-Beispielen sowie zur Darstellung von technisch-wissenschaftlichen Ergebnissen aus dem Bereich der Geoinformationswirtschaft.

Veranstaltungsort:
Bildungs- und Konferenzzentrum des Technologieparks Warnemünde (TPW)
Technologiepark Warnemünde GmbH
Friedrich-Barnewitz-Str. 5
18119 Rostock-Warnemünde

Weitere Informationen

 
25. April 2017 - Leinfelden-Echterdingen

Kundentag LRA-Kunden Baden-Württemberg

Der Kundentag für Landratsämter Baden-Württemberg der AED-SYNERGIS und der BARAL Geohaus-Consulting findet am 25. April 2017 in Leinfelden-Echterdingen statt.

Zur Agenda

Veranstaltungsort:
Parkhotel Stuttgart Messe-Airport
Filderbahnstraße 2
70771 Leinfelden-Echterdingen

Zum Anmeldeformular

Wir hoffen, die Veranstaltung findet Ihr Interesse und freuen uns über Ihre Teilnahme.

 
25.-27. April 2017 - Augsburg

Deutsche Baumpflegetage 2017

Die Messe der DEUTSCHEN BAUMPFLEGETAGE ist die größte Ausstellung zum Thema Baumpflege in Europa. Mit ihrer Anbindung an den Kongress hat sie sich international den Ruf einer der wichtigsten Veranstaltungen erworben. In der Halle und im direkt anschließenden Innenhof der Messe werden eine Vielfalt von interessanten Aktivitäten und Präsentationen geboten, die das Publikum aus den unterschiedlichsten Bereichen anlocken.

Die AED-SYNERGIS und die SynerGIS Informationssysteme stellen an Stand A06 ihre vielseitige Lösung ProOffice vor. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Veranstaltungsort:
Messe Augsburg
Am Messezentrum 5
86159 Augsburg

Weitere Informationen

Schulungen alle anzeigen

Termin: 25.04. bis 26.04.2017 | Ort: Hannover

GeoOffice analyst - Einsteiger

Termin: 25.04. bis 26.04.2017 | Ort: Bonn

ePaper Designer - Einsteiger

Termin: 03.05. bis 04.05.2017 | Ort: St. Leon-Rot

ArcGIS Desktop - Kennenlernen und Nutzen