ARC-GREENLAB

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen

bei der ARC-GREENLAB GmbH

Die ARC-GREENLAB GmbH wurde 1992 gegründet und ist ein interdisziplinäres Dienstleistungsunternehmen mit den Schwerpunkten Geoinformatik und Geodäsie. ARC-GREENLAB beschäftigt rund 70 Mitarbeiter an den Standorten Berlin und Hannover.

Nachrichten alle Nachrichten

  15. Dezember 2014

ArcGIS 10.3 ist da!

Karten erstellen und anbieten, auf jedem Gerät, jederzeit, überall

ArcGIS 10.3 ist wie geplant bereits vor dem Jahresende verfügbar!

Lesen Sie in den ausführlichen Whats New Informationen (engl.) was Sie im Bereich Desktop, Server, Portal for ArcGIS und ArcGIS Online alles erwartet.

Besonders hervorzuheben sind sicher die neue Desktop App ArcGIS Pro, die im Janaur als Teil von ArcGIS 10.3 erscheinen wird und das Web App Builder Konzept für die einfache, plattformübergreifende Bereitstellung von WebApps.

Über die Verfügbarkeit der dt. Sprachversion und der Anpassungen an unsere Produktlinien werden wir gesondert informieren.

  27. November 2014

WebOffice 10.2 SP3

Neues Service Pack mit neuen Funktionen

Kontinuierliche Weiterentwicklung - mit jedem Service Pack und Release - ist die Philosophie von SynerGIS.

So wartet auch das jetzt bereitgestellte Service Pack 3 für WebOffice 10.2 mit erweiterten Möglichkeiten auf:

Routing: Verschiedene Routingprofile verwenden

Die Verwendung der Routing Profile basierend auf dem Routing Dienst von ArcGIS Online (route.arcgis.com) ist mit SP3 möglich. Weitere Informationen zu den einzelnen Konfigurationsparameter zu finden in der zugehörigen ArcGIS Online Hilfe:

Routenprofile
[Klicken vergrößert]

Landing Page: Eine eigene Kopfzeile erstellen

Ab SP3 besteht die Möglichkeit der Landing-Page eine benutzerdefinierte Kopfzeile  zuzufügen. Diese Kopfzeile kann entweder aus einem Textinhalt oder einer URL bestehen.

Landingpage mit Header
[Klicken vergrößert]

Drucken: Ausgabe auch in anderen Projektionen

Konfigurieren Sie eine Liste von Projektionen, um benutzerspezifisch definierte Projektionen für Ihre Druckausgabe zur Verfügung zu stellen.

Vordefinierte Projektionen
[Klicken vergrößert]

Map Widget: Kartenansicht einfach wechseln

Der Parameter activetools=VIEW bewirkt die Anzeige des Werkzeuges „Kartenansicht“. Dieses Werkzeug ermöglicht dem Benutzer die Umschaltung der Kartenansicht im WebOffice map widget.

Kartenansicht im MapWidget auswählen
[Klicken vergrößert]

HTML: Beim Editieren CSV Datei als Geometrie nutzen

Beim Erstellen oder Editieren eines Objektes ist es jetzt möglich, eine CSV-Datei, die X/Y Koordinaten enthält, hochzuladen. Mit Hilfe dieser Datei kann die Geometrie beim Erstellen oder Editieren eines Features importiert werden.

Geometrie-Import aus CSV
[Klicken vergrößert]

flex: Unterstützung eines externen GUI Modules

Der WebOffice flex Client kann mit einem externen GUI Modul konfiguriert werden, welches beim Start des Projektes erscheint. Durch die Benutzung von externen GUI Modulen ist es möglich, zusätzliche Informationen zum Projekt anzeigen zu lassen.

externer GUI-Aufruf im flex client
[Klicken vergrößert]

mobile: Support für iOS 8

Mit WebOffice 10.2 SP3 wird nun auch iOS 8 auf mobilen Geräten unterstützt.

  

Ab sofort im beta: Der neue WebOffice core Client!

Der WebOffice core Client kommt! Ein ZUSÄTZLICHER Client, OHNE ZUSÄTZLICHE LIZENZKOSTEN, ab dem eben erschienenen WebOffice 10.2 SP3 Service Pack im beta verfügbar und Ihnen aufgrund der Bedeutung hier gesondert vorgestellt!

Ansicht core Client
[Klicken vergrößert]
 

Alle Funktionalitäten und die kenntlich gemachten Neuerungen sind wie immer in der aktuellen Funktionalitätsmatrix (pdf, 0.9 Mb) enthalten.

Wenn Sie Fragen zu Verfügbarkeit und Installation haben, wenden Sie sich bitte an Ihren WebOffice-Ansprechpartner.

  17. Oktober 2014

Viel Neues rund um GeoOffice 10.2 SP3

xPlanung ... Tiefenbegrenzung ... Online ...

Die komplette Überarbeitung von GeoOffice xPlanung, Werkzeuge zur Ermittlung grundstücksbezogener Beitragsflächen und eine neue Oberfläche für GeoOffice online sind die Highlights des neuen Service Packs für GeoOffice 10.2.


[klicken vergrößert]

Weitere Neuerungen und Verbesserungen in GeoOffice analyst und GeoOffice express sowie in den GeoOffice Modulen Bemaßen, Editieren, ePaper, Plotten und GeoOffice raumplanung (A) sollen Sie zudem bei Ihrer Arbeit unterstützen.

Verschaffen Sie sich einen detaillierten Überblick über die Neuerungen:

  01. September 2014

WebOffice 10.2 SP2

Viel Neues für den html Client

Der html Client von WebOffice ist aufgrund seiner Funktionsvielfalt die Benutzeroberfläche der Wahl bei den Fachanwendern. Dieser Nutzerkreis erhält mit dem aktuellen ServicePack eine Reihe gefragter Neuerungen:

Unterstützung für den Ausgabetyp "Table" bei GeoProcessing Services

Das Ergebnis von GeoProcessing Diensten kann nun als Tabelle in Ihrem WebOffice 10.2 Projekt ausgegeben und im WebOffice html Client angezeigt werden. Die Tabelle wird ähnlich wie ein Suchergebnis angezeigt und kann in weiterer Folge auch als Excel Datei exportiert werden.

GP Ergebnis ist eine Tabelle

GP Ergebnis ist eine Tabelle - Klicken vergrößert

   

Unterstützung für Reverse Geocoding am Werkzeug "Identifizieren"

Legt fest, ob in WebOffice mittels Esri World GeoLocator die Adressen anhand von Koordinaten mit dem „Identifizieren“ Werkzeug abgefragt werden können.

Reverse Geocoding am Werkzeug

Reverse Geocoding am Werkzeug "Identifizieren"- Klicken vergrößert

   

Unterstützung für Kategorien bei Druckvorlagen sowie Filtern

Die Liste von Layer-Kategorien bestimmt Kategorien für die Anzeige konfigurierter Filter. Durch diese Gruppierung ist eine bessere Strukturierung von mehreren Filtern in übersichtlicher Weise für den Benutzer möglich.

Filterkategorien im WebOffice html Client

Filterkategorien im WebOffice html Client - Klicken vergrößert

   

Druckvorlagen Kategorien

Die Liste von Druckvorlagen-Kategorien bestimmt Kategorien für die Anzeige konfigurierter Druckvorlagen. Durch diese Gruppierung ist eine bessere Strukturierung von mehreren Druckvorlagen in übersichtlicher Weise für den Benutzer möglich.

Druckvorlagen-Kategorien im WebOffice html Client 

Druckvorlagen-Kategorien im WebOffice html Client - Klicken vergrößert

   

Unterstützung für Suchvorschläge auf einer Geolocator-Suche

Seit ArcGIS.com 3.0 (=Dezember 2013) bietet die GeoLocator-Endpoint-URL die Möglichkeit Suchvorschläge abzufragen. Diese nutzt WebOffice nun für Sie.

Suchvorschläge bei einer Geolocator Suche im WebOffice html Client

Suchvorschläge bei einer Geolocator Suche im WebOffice html Client - Klicken vergrößert

   

Weitere Neuerungen sind ...

   

Unterstützung für Nachbarschaftsanalysen/Buffer im map widget

Anzeige des Buffer Tools in Kontextmenü, nachdem eine Query abgesetzt worden ist. Absetzen der Buffersuche auf selektierte Features sowie Buffer auf Bufferergebnis möglich.

Bufferanalyse im WebOffice map widget 

Bufferanalyse im WebOffice map widget - Klicken vergrößert

   

Unterstützung für Nachbarschaftssuche im map widget

Im WebOffice map widget ist es ab sofort möglich eine Nachbarschaftssuche entlang einer fix vorgegebenen Distanz auszuführen.
Dies kann beispielsweise in Bauverfahren nützlich sein, wenn von einem bestimmten Grundstück dessen Nachbarschaftsgrundstücke ermittelt und in der Karte dargestellt werden sollen.

Nachbarschaftsanalyse im WebOffice map widget, Ansicht im Testcontainer 

Nachbarschaftsanalyse im WebOffice map widget, Ansicht im Testcontainer - Klicken vergrößert

   

Unterstützung zur vollständigen Konfiguration der LandingPage

Der Bereich Landing-Page beinhaltet die Konfiguration der modernen Projektauswahlliste Ihrer WebOffice 10.2 Projekte. Dabei können einerseits die visuelle Identität Ihres Unternehmens (Corporate Identity) definiert werden, als auch beliebig viele Projekt- und generische Kacheln (z.B. Social Media wie Twitter, Facebook, etc.), Nachrichtentickerlisten mittels RSS Feeds und noch einiges mehr.

Startansicht Landing-Page – umfangreiche Konfigurationsmöglichkeiten 

Startansicht Landing-Page: Umfangreiche Konfigurationsmöglichkeiten - Klicken vergrößert

   

Eine vollständige Liste aller Funktionen, mit hervorgehobenen Neuerungen in diesem Release, finden Sie in der WebOffice 10.2 SP2 Funktionalitätsmatrix.

Schulungen alle Schulungen

 
Termin: 23.02.2015 bis 24.02.2015 | Ort: Berlin

ArcGIS for Desktop - Strukturieren und Analysieren

Diese zweitägige Schulung macht die Teilnehmer zunächst mit Möglichkeiten zum Datenmanagement in ArcGIS sowie erweiterten Funktionen zur Analyse von Geodaten vertraut. Weitere Themen sind Koordinatensysteme und der Raumbezug von GIS-Daten sowie das Arbeiten mit Tabellen und Rasterdaten. Sie erhalten einen Einblick in die Geoverarbeitung und lernen wichtige Werkzeuge und Methoden kennen.

Inhalte:

  • Datenmanagement in ArcGIS
  • Metadaten
  • Raumbezug und Koordinatensysteme
  • Bearbeitung von Tabellen
  • Beziehungen zwischen Tabellen
  • Daten-Analyse – einfach und komplex
  • Attribute in der Geodatabase
  • Rasterdaten: Verwaltung, Bearbeitung und Georeferenzierung
  • Weitere Datenformate (CAD, Excel, …)
  • Einführung in die Geoverarbeitung

Zielgruppe:
ArcGIS Desktop-Anwender mit Grundkenntnissen

Voraussetzungen:
Windows Kenntnisse, ArcGIS Grundkenntnisse, Grundschulung "ArcGIS for Desktop - Kennenlernen und Nutzen"

Weiterführende Schulungen:
ArcGIS for Desktop – Standard/Advanced
ArcGIS - Koordinatensysteme
ArcGIS - Scripting und Modelle

Dauer:
2 Tage

Preis pro Teilnehmer:
580,00 € zzgl. MwSt.

 
Termin: 25.02.2015 | Ort: Berlin

ArcGIS Pro - Effektiver Einstieg

In dieser Grundschulung wird die neue ArcGIS Desktop Anwendung "ArcGIS Pro" vorgestellt. Sie lernen die Oberfläche und Terminologie sowie die wichtigsten Funktionen und Arbeitsabläufe zur Bereitstellung, Bearbeitung und Analyse von Geodaten kennen.

Inhalte:

  • Das ArcGIS Pro-Konzept
  • Start, Oberfläche und Terminologie
  • Arbeit mit Projekten
  • Migration von Daten
  • Anzeige und Abfrage von Daten in Karten und Layern
  • Bearbeitungsfunktionen
  • Analyse und Geoverarbeitung
  • Freigabe von Daten

Zielgruppe:
Anwender mit ArcGIS Desktop Kenntnissen, die ArcGIS Pro kennen lernen und bald produktiv einsetzen möchten.

Voraussetzungen:
Windows Kenntnisse, ArcGIS Grundkenntnisse

Dauer:
1 Tag

Preis pro Teilnehmer:
290,00 € zzgl. MwSt.

 
Termin: 02.03.2015 bis 03.03.2015 | Ort: Hannover

ArcGIS for Desktop - Kennenlernen und Nutzen

In der zweitägigen Grundschulung "ArcGIS for Desktop - Kennenlernen und Nutzen" werden Grundkenntnisse, beginnend beim Laden von Daten, über Erfassungs- und Analysemöglichkeiten bis zur Präsentation des Ergebnisses auf Bildschirm und Ausdruck in Form von Karten, Tabellen, Diagrammen vermittelt und trainiert. Die Inhalte werden anhand von Arbeitsabläufen lernfeldorientiert vermittelt, so dass ein schneller Einstieg in die produktive Nutzung von ArcGIS ermöglich wird.

Inhalt:

  • Das ArcGIS-Konzept
  • Geografische Daten und ArcCatalog
  • Kartendokument und Layer
  • Kartendokumente verwalten
  • Daten analysieren, auswählen und abfragen
  • Die Geodatabase in ArcGIS
  • Darstellen von GIS-Daten: Symbologie und Beschriftung
  • Bearbeiten von Daten
  • Erstellung eines Karten-Layouts
  • Grundlagen der Veröffentlichung von Karten

Zielgruppe
Neueinsteiger, Anwender ohne oder mit geringen GIS-Kenntnissen

Voraussetzungen
Windows Grundkenntnisse

Weiterführende Schulungen
ArcGIS for Desktop – Strukturieren und Analysieren
ArcGIS for Desktop – Editieren und Präsentieren

Dauer
2 Tage

Preis pro Teilnehmer
580,00 € zzgl. MwSt

 
Termin: 04.03.2015 | Ort: Hannover

ArcGIS - Neues in 10.2

Diese Schulung vermittelt die Neuerungen der Versionen ArcGIS 10.1 und 10.2 in kompakter Form. Inhaltliche Schwerpunkte sind die neuen Funktionen in ArcGIS for Desktop und ArcGIS for Server. Im Weiteren informieren wir Sie über die Nutzung des kostenfreien Zuganges für ArcGIS Online, der Anwendern mit einer ArcGIS for Desktop-Wartung zur Verfügung steht. Dabei bietet z. B. Esri Maps for Office interessante Anwendungsmöglichkeiten.

Ergänzend informiert die Schulung über Entwicklungen und zu beachtende Rahmenbedingungen bei der Verwendung von kostenfreien Geodaten (Open Data). Die Nutzung dieser Daten innerhalb von ArcGIS wird vorgestellt.

Inhalt

  • Neuerungen in der Kartenerstellung
  • Nutzung von Maplex
  • Räumliche Analysen
  • Neue EXCEL-Werkzeuge
  • Geotagged Foto zu Punkt-Funktion
  • Neue Geoprocessing Tools
  • Single Sign On für ArcGIS for Desktop und ArcGIS Online
  • Neue Caching Controller Services
  • Überarbeiteter Service Manager
  • Nutzen des neuen kostenfreien ArcGIS Online-Zuganges
  • Kostenfreie Geodaten in ArcGIS verwenden

Zielgruppe
GIS-Anwender, -Administratoren

Voraussetzungen
Windows Grundkenntnisse, ArcGIS Kenntnisse

Dauer
1 Tag

Preis pro Teilnehmer
290,00 € zzgl. MwSt.


Veranstaltungen alle Veranstaltungen

 
27. - 28. Januar 2015, Dresden

12. Sächsisches GIS-Forum des GDI Sachsen e.V.

Das Sächsischen GIS-Forum findet am 27. und 28. Januar 2015 in Dresden statt. Das 12. Sächsische GIS-Forum, mit technischem Workshop als Auftakt, beleuchten Entwicklungskonzepte mit Geodaten und aktuelle Trends zum Thema "Smart Cities". ARC-GREENLAB stellt auch in diesem Jahr auf der Veranstaltung aus. Wir freuen uns auf interessante Gespräche mit den Teilnehmern.

Veranstaltungsort:
DGUV Congress
Tagungszentrum Dresden
Königsbrücker Landstraße 2
01109 Dresden

Zur Veranstaltungshomepage

 
27. - 29. Januar 2015, Leipzig

enertec 2015

Die enertec stellt die neuesten Technologien sowie innovative Dienstleistungen für eine effiziente und zukunftsfähige Energieinfrastruktur dar. Schwerpunkt 2015 mit Blick auf Ressourcen- und Energieeffizienz: dezentrale Energieerzeugung – auch im Zusammenspiel mit modernen zentralen Lösungen.

Der enge Verbund der enertec mit der TerraTec - Internationale Fachmesse für Umwelttechnik und –dienstleistungen – spiegelt die komplexen Zusammenhänge zwischen den Bereichen Energie und Umwelt wider und bietet eine optimale Plattform für die Präsentation der entsprechenden Technologien und Dienstleistungen. Die hohe Informations- und Kontaktqualität des Messeverbundes wird durch das  begleitende Fachprogramm namhafter Veranstalter sowie internationale Kooperationsbörsen und Foren im Ausstellungsbereich verstärkt.

Gemeinsam mit Partnern stellt ARC-GREENLAB Lösungen zum Energiecontrolling als Basis für einen effizienten Energieeinsatz vor.

Zur Messehomepage

Veröffentlichungen alle Medien

24. September 2014 | Quelle: gis@work 2/2014

gis@work 2/2014

Über die Breite in die Tiefe
10. September 2014 | Quelle: gis@work 2/2014

Digitale Stadtkarte Frankfurt (Oder) auf neuer Basis

ALKIS-Einführung verlangt nach neuen Wegen