ARC-GREENLAB

Herzlich willkommen!

Herzlich willkommen

bei der ARC-GREENLAB GmbH

Die ARC-GREENLAB GmbH wurde 1992 gegründet und ist ein interdisziplinäres Dienstleistungsunternehmen mit den Schwerpunkten Geoinformatik und Geodäsie. ARC-GREENLAB beschäftigt rund 70 Mitarbeiter an den Standorten Berlin und Hannover.

News alle News

  27. April 2016

AED-SYNERGIS und BARAL informieren Landratsämter und Kommunen

Produktneuheiten und viele Praxisbeispiele bei den gemeinsamen Kundentagen

Die Weiterentwicklungen der Produktlinien WebOffice, ProOffice und GeoOffice standen im Mittelpunkt der Kundentage der AED-SYNERGIS GmbH und der BARAL Geohaus-Consulting AG in Reutlingen und Leinfelden-Echterdingen am 19. und 20. April 2016. Mit der gemeinsamen Präsentation der Produktneuheiten für Kommunen und Landratsämter setzen die beiden Unternehmen ihre erfolgreiche Zusammenarbeit auch in diesem Jahr im Veranstaltungsbereich fort. Beide Veranstaltungen waren erneut sehr gut besucht. Beim Landratsamtstag war buchstäblich auch der letzte Stuhl besetzt - für AED-SYNERGIS und BARAL ein Zeichen, „dass unser Konzept der gemeinsamen Veranstaltungen sehr gut angenommen werden“, wie BARAL-Geschäftsführer Wilfried Gekeler und Elmar Happ, Geschäftsführer der AED-SYNERGIS, betonten.

Wie in den vergangenen Jahren starteten die Kundentage mit Informationen aus erster Hand über die Esri-Plattform ArcGIS. Anschließend präsentierten AED-SYNERGIS und BARAL ihre Produktneuheiten.  Neben vielen Weiterentwicklungen ist ProOffice nun auch für Google Chrome freigegeben und steht im Responsive Design zur Verfügung. Vorgestellt wurden auch Funktionserweiterungen in der Spielplatzverwaltung, deren Kontrollen in naher Zukunft in einer offline-Version durchgeführt werden können.  Besonders praxisnah waren die Beiträge zur Integration von GlobeSpotter in WebOffice oder die Verwaltung von Verkehrszeichen mit ProOffice sowie das Baustelleninformationssystem (BIS), das in Konstanz zum Einsatz kommt.

In Kurzvorträgen informierten die Unternehmen unter anderem über den aktuellen Stand des XPlanungs-Standards und die Umsetzung des Austauschstandards im Bau- und Planungsbereich mit XPlanGML4.1. Ebenfalls auf der Agenda standen die Produktneuheiten im Bereich WebOffice mobile+, Web GEN mobile sowie die mögliche Einbindung von Web CODI in den WebOffice CoreClient.

Mit vielen wertvollen Tipps und Tricks aus der Praxis, die auch in den Vortragspausen immer wieder im Gespräch mit den Mitarbeitern vor Ort thematisiert werden konnten, endete das Vortragsprogramm.

In diesem Jahr sind noch weitere Anwendertreffen geplant. Eine Übersicht über die gesamte Veranstaltungsreihe finden Sie hier.

 

  25. April 2016

gis@work 1/2016 ist da

Kompetenz durch Information

Die neue Ausgabe der Kundenzeitschrift gis@work der AED Solution Group ist erschienen und steht zum Download bereit. Sie beinhaltet zahlreiche Anwenderberichte zum Thema "Kompetenz durch Information" sowie Produkt- und Veranstaltungsnews.

  06. April 2016

Neuheiten im aktuellen WebOffice 10.4

Das neue WebOffice Release 10.4 steht unseren Kunden ab sofort im Downloadcenter zur Verfügung. Profitieren Sie von zahlreichen Neuheiten – hier die Highlights:

Landing Page

Zur Besseren Anpassung an die Corporate Identity Ihrer Firma stehen Ihnen mit WebOffice 10.4 mehr Möglichkeiten zur individuellen Gestaltung der Landing Page zu Verfügung:

  • Verbesserte individuelle Konfigurierbarkeit im WebOffice author von Schriftfarbe, -größe und -position für Projekt- und generische Kacheln sowie deren Überschriften
  • Farbwahl erfolgt nach dem RGB Farbschema und bietet so mehr Möglichkeiten
  • Unterstützung zur Gruppierung von generischen Kacheln
  • Möglichkeit zum Ein-/Ausschalten der Client-Buttons auf den Projektkacheln
  • Projektaufruf in Landing Page kann nun in neuem Browsertab erfolgen
  • Anzeige einer Projektbeschreibung via Mouseover über Projektkachel
  • Individuelles Hintergrundbild für 4x4 große Projektkacheln


Core/HTML 
client

Unterstützung zur Visualisierung von Zeitverläufen - Timeslider

Mit WebOffice 10.4 können Zeitverläufe mit Hilfe eines Timesliders visualisiert werden. Unterschiedliche Zeitpunkte oder Zeiträume werden durch einen im unteren Kartenbereich platzierten Schieberegler ausgewählt, wobei sich die zeitbezogenen Inhalte im Kartenbild entsprechend anpassen. 


Visualisierung von Zeitverläufen per Schieberegler (im unteren Bereich)

Unterstützung von Linienfang

Ein in WebOffice konfiguriertes Fangprofil fängt jetzt nicht nur auf Stützpunkte, sondern ebenfalls auf Kanten („Linienfang“). Dabei werden Geometrien von Single- und Multipart-Objekte vom Typ Linie und Polygon unterstützt. Die Unterstützung von Linienfang wirkt sich auf alle Werkzeuge im Core bzw. HTML Client aus, die aktuell ein Fangprofil zur Verfügung stellen:

  • Editieren (+ Editieren mit Konstruieren)
  • Messen (+ Messen mit Konstruieren – Funktion nur im Core Client verfügbar)
  • Koordinatensuche
  • Selektion
  • Treffpunkt


Unterstützung für Linienfang

Unterstützung für räumliche (topologische) Beziehungen beim Editieren

Bei der Erstellung von geometrischen Objekten können vordefinierte Regeln angewendet werden, welche das Editieren inkorrekter Geometrien verhindern. Diese Einschränkungen beziehen sich auf alle konfigurierten Editieraktionen. Im WebOffice Core/HTML Client wird bei einer inkorrekten Geometrie eine entsprechende Warnmeldung angezeigt. Auf Basis von räumlichen Beziehungen zu anderen Layern können Attributinformationen des Referenzlayers automatisch in das zu editierende Objekt im Editierlayer übernommen werden.

Hochgeladene Daten über Sitzungsgrenze hinaus speichern

Bislang konnten mit WebOffice hochgeladene lokale Daten nur in der laufenden Sitzung verwendet werden. Neu mit WebOffice 10.4 ist die Möglichkeit hochgeladene Daten über Sitzungsgrenzen hinaus verfügbar zu machen. Durch die Aktivierung dieser Option in der Projektkonfiguration können lokale Vektor- oder Rasterdaten nach dem Hochladen dauerhaft in Form von Projektständen zur Verfügung gestellt und abgerufen werden.


Mobile client

Der Benutzerstandort wird im mobile Client nun auf Wunsch permanent erfasst. Dadurch muss der Button zur Standortsbestimmung nach einer Bewegung im Gelände nicht mehr betätigt werden.


Map Widget

Folgende Neuerungen gibt es im Map Widget ab WebOffice 10.4:

  • Klick-Koordinaten im Callback ausgeben
  • Kopplung einer Query mit einer Kartenansicht
  • Möglichkeit der dynamischen Änderung der Widget-Größe beim Einbinden in responsive Anwendungen
  • Callback für active tools


User Management

Das User Management wurde um folgende Funktionen erweitert:

  • Unterstützung zur Anbindung einer UMDB für PostgreSQL
  • Unterstützung für SQLite – filebasierte Datenbanken
  • Rechte und Restrictions der Rollen per Anwendungskonfiguration optional aggregieren
  • Unterscheidung von geometrischem und attributivem Modifizieren (Wizard „Gruppeneinschränkungen für Themen“)


WebOffice author

Webmaps aus WebOffice erzeugen

WebOffice unterstützt bereits seit Längerem die Einbindung von ArcGIS Online Diensten in die eigenen WebOffice Projekte. Ab Version 10.4 veröffentlichen Sie eigenen Kartenansichten in die ArcGIS Online Plattform oder in Portal for ArcGIS. Dadurch können eigene Datenlayer aus WebOffice zu unterschiedlichen Apps, welche von Esri zur Verfügung gestellt werden, umgewandelt und genutzt werden. Mögliche Verwendung eigener WebOffice Karten in Esri Apps sind: 

  • ArcGIS Explorer (App zur Darstellung von veröffentlichten Karten)
  • WebAppBuilder for ArcGIS (Erstellung einer HTLM/Javascript Anwendung für Desktop und Mobile Bereich)
  • AppStudio for ArcGIS (Erstellung einer nativen App für Android & iOS)
  • Collector for ArcGIS (App zur Aufzeichnung von Daten von Außendienstmitarbeiten mit Raumbezug auf dem Feld)
  • Zahlreiche weitere Apps, zum Beispiel zur Office Integration (Esri Maps for Office)


ArcGIS Online Diensten im Bereich „WEBMAP“ konfigurieren

  06. April 2016

Schulungen: Frühlings-Aktion

Buchen Sie bis 31.05.2016 eine Schulung aus dem Schulungskalender und Sie erhalten einen Schulungsgutschein von 20 % auf Ihre nächste Anmeldung. Der Gutschein ist innerhalb Ihrer Institution übertragbar und ist bis zum 31.12.2016 gültig.

zur Frühlings-Aktion

Eventsalle Events

 
10. Mai 2016 - Hannover

Esri-Anwendertreffen Norddeutschland

Das Anwendertreffen Norddeutschland 2016 findet am 10. Mai 2016 im LGLN (Landesamtes für Geoinformation und Landesvermessung Niedersachsen) statt.

Hier finden Sie die Einladung, das Fax-Anmeldeformular und die Tagesordnung.

Veranstaltungsort:
Landesamt für Geoinformation und Landesvermessung Niedersachsen
Podbielskistraße 331
30659 Hannover

 
11. Mai 2016 - Darmstadt

Anwendertreffen Hessen/Rheinland-Pfalz

Das Anwendetreffen Hessen/Rheinland-Pfalz der AED-SYNERGIS und der Geoventis findet am 11. Mai 2016 in Darmstadt statt.

Neben aktuellen Produktneuerungen stehen wieder Lösungen aus der Praxis und die Vorstellung erfolgreicher Kundenprojekte auf der Agenda.

Zum Ausklang haben wir Führungen bei ESOC und Eumetsat für Sie reserviert. Leider sind diese bereits ausgebucht. Wir bitten um Verständnis, dass für die Führungen keine Anmeldungen mehr möglich sind.

Veranstaltungsort:
Maritim Rhein-Main Hotel Darmstadt
Am Kavalleriesand 6
64295 Darmstadt

Zum Anmeldeformular

Wir hoffen, die Veranstaltung findet Ihr Interesse und freuen uns über Ihre Teilnahme!

 
12. Mai 2016 - Dortmund

Anwendertreffen Nordrhein-Westfalen

Das Anwendertreffen Nordrhein-Westfalen der AED-SYNERGIS findet am 12. Mai 2016 in Dortmund statt.

NEU: Zur Auflockerung des Vortragsprogramms bieten wir am Nachmittag eine Fahrt mit der H-Bahn Dortmund an. Die H-Bahn Dortmund ist eine vollautomatisch gesteuerte Großkabinenbahn und befördert an der Universität Dortmund täglich mehr als 5000 Fahrgäste ohne Fahrer. Diese Technologie ist weltweit nur hier und am Düsseldorfer Flughafen im Einsatz.

Veranstaltungsort:
CampusTreff
Vogelpothsweg 120
44227 Dortmund
Anfahrt

Die Agenda für das Anwendertreffen Nordrhein-Westfalen finden Sie hier.

Zum Anmeldeformular

Wir hoffen, die Veranstaltung findet Ihr Interesse und freuen uns über Ihre Teilnahme!

 
19.-20. Mai 2016 - Schleswig

Esri Anwendertreffen Küste

Das 25. Treffen der AG GIS-Küste findet am 19.-20. Mai 2016 im Schloss Gottorf in Schleswig statt. Auch Vertreter der ARC-GREENLAB und der AED-SYNERGIS werden an dem Anwendertreffen teilnehmen.

Weitere Informationen


Schulungen alle Schulungen

Termin: 23.05.2016 bis 24.05.2016 | Ort: Bonn

ePaper Designer - Einsteiger

Termin: 31.05.2016 bis 01.06.2016 | Ort: Bonn

ArcGIS for Server - Administration

Termin: 07.06.2016 bis 09.06.2016 | Ort: Bonn

WebOffice - Administration

Pressealle Veröffentlichungen

12. April 2016 | Quelle: gis@work 1/2016

gis@work 1/2016

Kompetenz durch Information
23. Oktober 2015 | Quelle: gis.BUSINESS

Waldbestand komplett erfasst - und dann?

Berliner Forsten stetzen auf gI-forest und WebOffice

Unsere Angebote


Baumkataster und Baumkontrolle
So sicher sind Ihre Bäume


Professionelles Energiemanagement
Energie sparen mit System!


Fokusthema Betreiberverantwortung
Grundlagen schaffen und Prozesse steuern